Die Grenzen der Geduld: Kriminelles Callcenter gehackt

Veröffentlicht Veröffentlicht in News

Ein Sicherheitsforscher hat zu „robusten“ Maßnahmen gegriffen und sich in die Prozesse krimineller digitaler Machenschaften gehackt. Durch die Übernahme von Systemen in einem Callcenter der Verbrecher konnte er u. a. 70.000 Anrufmitschnitte und Livebilder der Videoüberwachung erbeuten. Die Aufnahmen wurden in einer Dokumentation der BBC und auf YouTube veröffentlicht.

https://www.golem.de/news/callcenter-sicherheitsexperte-hackt-microsoft-betrueger-2003-147058.html

Signing Party verschoben: Microsoft verspricht und verschiebt LDAP Signing

Veröffentlicht Veröffentlicht in News

Das Protokoll LDAP (Lightweight Directory Access Protocol) ist die Basis vieler kritischer Authentifizierungssysteme. So beruht unter anderem auch die Basis der Active Directory Services (ADS, oft einfach AD genannt) darauf. Bestimmte Angriffe auf die Authentifizierung lassen sich dadurch verhindern, dass Signaturen in LDAP eingeführt werden. In Windows ist dies bisher nicht der Fall.
Microsoft war mit der Ankündigung vorgeprescht, LDAP Signing ab März zum Standard zu machen – und ruderte kurze Zeit später wieder zurück. Wohl aufgrund des Aufschreis bestimmter Nutzergruppen, die um die Kompatibilität ihrer Legacy-Systeme fürchten, wurde das Sicherheitsfeature nun auf die zweite Jahreshälfte 2020 verschoben.
Der folgende Beitrag beschreibt, wie sich anhand der Event ID 2887 im Event Log der Domain Controller überprüfen lässt, ob die eigene Landschaft mit dem Change klarkommen würde. 

https://opensecurity.global/forums/topic/249-preventing-ldap-apocalypse-in-march-2020-ldap-signing-requirements/

Vor der eigenen Garage kehren: Microsoft-Parkhäuser im Internet

Veröffentlicht Veröffentlicht in News

Auch der beste SDL (Security Development Lifecycle), Rolling Updates in den aktuellen Betriebssystemen und noch so viele Patch Tuesdays bewahren anscheinend nicht davor, dass der eigene Dienstleister versagt: Die Parkhaussteuerung am Microsoft-Firmensitz sollte normalerweise nicht aus dem Internet erreichbar sein. Trotzdem konnte man auf die Server in Redmond problemlos zugreifen. Immerhin war das Problem schnell behoben.

https://www.golem.de/news/sicherheitsluecken-microsoft-parkhaeuser-ungeschuetzt-im-internet-2001-146025.html

Hack Yourself mit Microsoft: Das Security Portal kommt

Veröffentlicht Veröffentlicht in News

Microsoft ist dabei, die Sichten und Daten diverser Ökosystem-eigener (Cloud-)Sicherheitstools im „Microsoft Security Portal“ zusammenzuführen (in Zukunft erreichbar unter security.microsoft.com – noch läuft dort ein „private preview“ für ausgewählte Nutzer). Ein Blogpost anlässlich der jüngsten Microsoft-Ignite-Konferenz zeigt in Form eines „Hack Yourself“-Experiments anschaulich, was dort an Funktionen zu erwarten ist, mit denen O365 & Co. abgesichert werden können.

https://emptydc.com/2019/11/21/go-hack-yourself-ignite-2019-edition/