Happy Birthday SYN, ACK!

Vor mehr als 50 Jahren fanden sich die ersten Computer zu Netzwerken zusammen. Damit kam auch schnell der Wunsch auf, die Grenzen dieser Netzwerke zu überschreiten und zwischen Netzwerken kommunizieren zu können – das Internetworking war erfunden. Wie immer in Pionierzeiten gab es viele verschiedene Ansätze. Die heute in Lehrbüchern so harmonisch nebeneinander dargestellten Ansätze des ISO-OSI-Schichtenmodells und von TCP/IP sind die wohl bekanntesten Konkurrenten jener Zeit. Sie führten sogar zu den transatlantischen „Protocol Wars“, die defacto von TCP/IP gewonnen […]

GPS Jamming in Europa

Durch aktuelle Vorkommnisse von GPS-Jamming und GPS-Spoofing wurde uns mal wieder vor Augen geführt, dass auch ubiquitäre Basisdienste ein Risiko beinhalten. Erinnern wir uns zunächst daran, was GPS (Global Positioning System) eigentlich ist: Eine Vielzahl von Satelliten, die gleichmäßig über den Globus verteilt sind, senden in sehr kurzen Abständen ihre Position und die aktuelle Uhrzeit. Am Boden befinden sich Empfänger, die aus den Signalen von mindestens vier Satelliten ihre eigene Position bestimmen können. Als Nebeneffekt kennt der GPS-Empfänger auch die […]

Die Backdoor, die das Internet bedrohte

Am 28. März 2024 konnte ein Kollaps in der Open Source-Infrastruktur, verursacht durch eine Backdoor in der weitverbreiteten Kompressionssoftware xz, verhindert werden. Zu danken ist dies der Aufmerksamkeit von Andres Freund, einem Entwickler von PostgreSQL und Principal Software Engineer bei Microsoft. Freund bemerkte ungewöhnliche Verzögerungen bei der SSH-Anmeldung, die ihn schließlich zu einer intensiven Fehlersuche und Analyse der Software-Abhängigkeiten seines Systems führten. Seine Untersuchungen deckten eine Backdoor in der Bibliothek liblzma auf, einem Bestandteil des Kompressionstools xz, die auf Änderungen […]

xz-Backdoor – eine Aufarbeitung

Die kürzlich aufgedeckte Backdoor in der Open Source-Software xz ließ meinen Kollegen Justus Tartz und mich nicht mehr los. Die Thematik ist komplex und hat Implikationen für die Art, wie wir mit Open Source-Software in Zukunft umgehen sollten. Dieser Artikel stellt das Ergebnis unserer Recherchen und Überlegungen dar. Angriff auf das Internet Am 28. März 2024 kam es zu einer Beinahe-Kernschmelze in der weltweiten Open-Source-Infrastruktur. Sie wurde (Ehre, wem Ehre gebührt) von Andres Freund, einem der Entwickler von Postgresql und […]

HiSolutions Research

CVE-2024-24272 – DualSafe Password Manager Leaks Credentials

During an investigation, HiSolutions discovered a credential leak of a password manager that was installed as browser extension. After reporting the vulnerability, the vendor was quick to respond and implemented a fix. Summary The DualSafe Password Manager by iTop before version 1.4.24 leaks credentials as plaintext in a log file that can be accessed by the local user without knowledge of the master secret (CWE-532). This vulnerability was assigned CVE-2024-24272. Update to the newest version (at least 1.4.24) as soon […]

LockBit lebt noch

Nachdem es anfangs so schien, als hätten internationale Ermittler die Ransomware-Gruppierung LockBit in einer Operation namens Cronos endgültig zerschlagen, hat sich der mutmaßliche Kopf der Organisation mit einer aus der Ich-Perspektive verfassten Erklärung zurückgemeldet. LockBit gilt als die derzeit größte Ransomware-Gruppe und verdiente bis dato nach eigenen Aussagen über 100 Millionen US-Dollar mit ihren Hacks. Am 19.02. wurde bekannt, dass Ermittler von zehn Behörden Zugriff auf große Teile der Daten, Kryptowallets sowie Webseiten der Gruppe erlangten. Zusätzlich wurden zwei Personen […]

Security by Service Design 

Bilden Service Management und Information Security Management das Dream-Team zur dauerhaften Gewährleistung des Sicherheitsniveaus? Der Security by Service-Design (SxSD) Ansatz adressiert, dass Security in allen Bereichen des Service Managements mitgedacht und mitgelenkt wird – und sorgt so dafür, dass Sicherheit von der ersten Idee eines neuen Service über die Inbetriebnahme und den Regelbetrieb bis zur Außerbetriebnahme gewährleistet wird.   Von Martin Glaser, Andreas Dassen, Franz Gläser und Robert Manuel Beck Trotz allgegenwärtig zunehmender Sicherheitsvorfälle wird Security meist immer noch in einem […]

Warum sind Workplace-Projekte so komplex?

Die Essenz eines Workplace-Projekts liegt in der Synchronisation zwischen Stakeholdern. Stakeholder gibt es zwar in jedem IT-Einführungsprojekt, aber beim Thema Workplace gibt es eine große Zahl unterschiedlicher Interessensgruppen , da alle Bereiche des Unternehmens betroffen sind. Umso schwieriger ist es, alle Interessen und Anforderungen im Blick zu behalten. Die Komplexität der Aufgaben der Projektleitung erhöht sich exponentiell mit der Anzahl der vom Projekt betroffenen Bereiche.

Ivantis VPN-Software von neuen Schwachstellen heimgesucht

Der erste Blick in den Eierkorb führt uns zu Ivanti mit ihrer VPN-Software: Nachdem am 10. Januar durch den Hersteller zwei Sicherheitslücken veröffentlicht wurden, sind nun am 31. Januar zwei weitere Schwachstellen entdeckt worden. Diese werden seit geraumer Zeit aktiv ausgenutzt. Die neuen Lücken sind mit dem Patch der älteren Schwachstellen aufgetaucht und wurden mit den Updates direkt mitgeflickt. Besonders problematisch ist die Kombination der ersten beiden Schwachstellen. Damit wird es möglich, willkürliche Kommandos auf den Systemen auszuführen. Während die […]