Die Suche nach dem großen Glück

HiSolutions Research

Manche setzen sich ins Casino, um das große Geld zu machen. Anderen reicht ein zehnminütiger Anruf beim Casino-Helpdesk, um dem finanziellen Glück auf die Sprünge zu helfen.

Diesen Weg nutzte eine Hacker-Gruppe, um in das Netzwerk der amerikanischen Hotel- und Casino-Kette “MGM Ressort” einzubrechen. Laut eigener Angaben benötigten sie dazu lediglich ein zehnminütiges, mit Sicherheit gut vorbereitetes Gespräch mit einem Helpdesk-Mitarbeiter. In der Folge des Angriffs waren zahlreiche Systeme wie beispielsweise digitale Türverriegelungen, Kassensysteme sowie Geldautomaten und einige Spielautomaten gestört.

Selbst ohne die Zahlung eines Lösegelds kostete der Angriff den MGM-Konzern rund 100 Millionen US-Dollar. Der Großteil davon ist auf ausgefallene Zimmerbuchung aufgrund nicht erreichbarer Buchungsseiten und -schnittstellen zurückzuführen.

https://edition.cnn.com/2023/10/05/business/mgm-100-million-hit-data-breach/index.html

https://www.heise.de/news/l-f-Zehnminuten-Telefonat-ermoeglicht-MGM-Hack-9305196.html

https://www.golem.de/news/mgm-und-caesars-jugendliche-hacker-legten-kasinos-in-las-vegas-lahm-2309-177940.html

Autor