AaaS: Attribution as a Service

HiSolutions Research

Der Hersteller von Antivirenschutz Kaspersky hat einen Dienst veröffentlicht, der interne Analysten bereits seit Jahren darin unterstützt, Malware(-Fragmente) bestimmten Akteuren zuzuordnen. Die Software „Kaspersky Threat Attribution Engine“ (KTAE), verfügbar für alle Abonnenten des „Kaspersky Intelligence Reporting“, kann über Machine Learning Ähnlichkeiten in Code-Fragmenten erkennen und so Verwandtschaften finden und eventuell eine Attribution des Urhebers vornehmen.

Über die technische Schwierigkeit von Attribution und die politischen Risiken bei Fehlern wurde schon viel gesagt. Interessanterweise hat KTAE ausgerechnet dabei helfen können, sogenannte „False Flags“, also absichtlich gepflanzte, gefälschte Hinweise auf einen anderen Ursprung, zu entdecken, weil die Techniken der Täuschung an der Stelle noch nicht so ausgefeilt sind.

https://securelist.com/big-threats-using-code-similarity-part-1/97239/

Hier schreibt