Lieber ver- als entsichert: Jedes fünfte Unternehmen plant Cyberdeckung

HiSolutions Research

Ein Artikel im Handelsblatt gibt einen aktuellen Einblick in den zuletzt stark gewachsenen Markt der Cyberversicherungen. Laut Eco-Verband plant jedes fünfte Unternehmen in Deutschland den Abschluss einer solchen Police, welche nicht nur die Betriebsunterbrechung und die Haftpflicht im Fall eines Datenmissbrauchs übernimmt, sondern im Idealfall auch die Kosten für Krisenmanagement, IT-Forensik, rechtlichen Beistand und Wiederherstellung der Systeme. Der Anbieter Hiscox etwa, der für Risikobewertung, Incident-Response und Krisenmanagement exklusiv mit HiSolutions zusammenarbeitet, hat zwischen 2016 und 2018 weltweit rund 2.000 Schadensfälle reguliert. Teuerstes Ereignis in Deutschland war ein Angriff auf eine Digitalagentur, bei der ein Angreifer eine Woche lang die Systeme lahmgelegt und Besucher von Kundenwebseiten auf Pornoangebote umgeleitet hatte. Neben dem Reputationsschaden beliefen sich die Kosten für Abwehr und Reparaturen damals auf fast drei Millionen Euro.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/cybersicherheit-versicherung-gegen-hacker-so-sichern-sich-unternehmen-ab/24894312.html

Hier schreibt