HiSolutions Research

C5 4 AI = AIC4: Cloud Service Compliance Criteria Catologue für KI

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News

Klassische Security-Standards lassen sich aufgrund der Besonderheiten von KI-Systemen nicht einfach auf diese übertragen. Seit 2019 arbeitet das Kompetenzzentrum Künstliche Intelligenz im BSI daran, Aspekte wie Robustheit, Sicherheit, Verlässlichkeit, Integrität, Transparenz, Erklärbarkeit, Interpretierbarkeit und Nichtdiskriminierung zu normieren. Als erstes Ergebnis ist nun der „AI Cloud Service Compliance Criteria Catalogue“ (AIC4) veröffentlicht worden. AIC4 ist an den Cloud Computing Compliance Criteria Catalogue (C5) angelehnt, der ebenfalls auf dem internationalen Standard ISAE 3402 für Interne Kontrollsysteme (IKS) basiert, und kann wie dieser in einem Second-Party-Audit durch Wirtschaftsprüfer testiert werden. Im Katalog AIC4 ist die Umsetzung des C5-Katalogs als Anforderung mit enthalten.

https://www.bsi.bund.de/DE/Themen/Unternehmen-und-Organisationen/Informationen-und-Empfehlungen/Kuenstliche-Intelligenz/kuenstliche-intelligenz_node.html

HiSolutions Research

All You Can Bing(e): AWS Video Catalog

Veröffentlicht Veröffentlicht in News

Die großen Clouddienste laufen über vor Funktionalität, die mit immer neuen Buzzwords und wild-kreativen Produktnamen daherkommt. Die Seite „AWS Video Catalog“ bringt nun zumindest in die Amazon-Services (AWS) eine gewisse Übersicht, indem sie alle Videos auflistet, die ein bestimmtes Thema behandeln. Zum Thema „Security Identity und Compliance“ finden sich hier etwa 19 Unterthemen von IAM bis WAF.

https://awsvideocatalog.com/

HiSolutions Research

Wolkenphisher: Cloud-Dienste als Angriffsvektoren

Veröffentlicht Veröffentlicht in News

Cloud-Dienste entwickeln sich aufgrund ihrer Verbreitung und Vielfalt immer mehr zu möglichen Angriffsvektoren. Der Security-Journalist Brian Krebs berichtet von einem Fall, in dem ein Benutzerkonto eines cloudbasierten CRM nicht mittels Multi-Faktor-Authentifizierung geschützt war und hierdurch eine Phishing-Kampagne angeblich im Namen der Firma durchgeführt werden konnte.

https://krebsonsecurity.com/2019/08/phishers-are-angling-for-your-cloud-providers/