C5 4 AI = AIC4: Cloud Service Compliance Criteria Catologue für KI

HiSolutions Research

Klassische Security-Standards lassen sich aufgrund der Besonderheiten von KI-Systemen nicht einfach auf diese übertragen. Seit 2019 arbeitet das Kompetenzzentrum Künstliche Intelligenz im BSI daran, Aspekte wie Robustheit, Sicherheit, Verlässlichkeit, Integrität, Transparenz, Erklärbarkeit, Interpretierbarkeit und Nichtdiskriminierung zu normieren. Als erstes Ergebnis ist nun der „AI Cloud Service Compliance Criteria Catalogue“ (AIC4) veröffentlicht worden. AIC4 ist an den Cloud Computing Compliance Criteria Catalogue (C5) angelehnt, der ebenfalls auf dem internationalen Standard ISAE 3402 für Interne Kontrollsysteme (IKS) basiert, und kann wie dieser in einem Second-Party-Audit durch Wirtschaftsprüfer testiert werden. Im Katalog AIC4 ist die Umsetzung des C5-Katalogs als Anforderung mit enthalten.

https://www.bsi.bund.de/DE/Themen/Unternehmen-und-Organisationen/Informationen-und-Empfehlungen/Kuenstliche-Intelligenz/kuenstliche-intelligenz_node.html

Hier schreibt