Gestörtes Verhältnis? Familienvater DoS-t Kommune

HiSolutions Research

Ein besorgter Familienvater in Frankreich wollte verhindern, dass seine Kinder heimlich im Internet surfen. Diese seien im Lauf der langen Corona-Pandemie abhängig von sozialen Medien geworden.

Sein (in Frankreich wie in Deutschland illegales) Mittel – ein Störsender – schoss jedoch weit übers Ziel hinaus und legte das Mobilfunknetz der ganzen Gemeinde lahm. Nun droht dem Mann neben einer Geld- auch eine bis zu sechsmonatige Haftstrafe.

https://www.golem.de/news/stoersender-vater-knipst-versehentlich-internet-einer-stadt-aus-2202-163294.html

Hier schreibt