Und alle so: No Hackback. Gutachten des Bundestags rät ab

HiSolutions Research

Ein nicht öffentliches Gutachten, das Oberstleutnant John Zimmermann, Historiker am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr, für den wissenschaftlichen Dienst des Bundestags erstellt hat, rät dringend von „Hackback“ ab. Zu hoch sei das Eskalationsrisiko, viel zu gering die abschreckende Wirkung. Das Geld sei in der Absicherung von Systemen besser angelegt.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Geheimgutachten-zu-Hackbacks-Eindringliche-Warnung-vor-digitalem-Gegenschlag-4512930.html

Hier schreibt