Google petzt gegen Google: GP0 findet Android Zeroday

HiSolutions Research

Eine Sicherheitslücke in Android-Telefonen wird offenbar bereits aktiv von Kunden des berüchtigten Anbieters NSO Group ausgenutzt. Das geht aus einem Bericht von Maddie Stone, einer Sicherheitsforscherin von Googles Project Zero, hervor. Es handelt sich um einen Use-after-Free-Bug im Linux-Kernel, mit dem sich auf Android-Telefonen Rechte ausweiten lassen. Ausgenutzt werden kann er von einer bösartigen Applikation oder im Zusammenspiel mit weiteren Bugs auch im Browser.

https://www.golem.de/news/linux-kernel-android-bug-wird-von-nso-group-angegriffen-1910-144250.html

Hier schreibt