HiSolutions Research

Toller Takedown: Emotet total tot

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News

Für einen Moment zumindest. Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt und das BKA haben mit internationaler Kooperation einen Takedown von 17 Emotet-C2-Servern durchgeführt und die damit gewonnene Kontrolle genutzt, indem sie die Schadsoftware so modifiziert haben, „dass die Opfersysteme ausschließlich zu einer zur Beweissicherung eingerichteten Infrastruktur kommunizieren können“. Damit sind zunächst einmal zentrale Teile des Backends von Emotet zerstört. Hoffen wir, dass das ein kleines Weilchen hält, bevor andere die entstandene Lücke nutzen.

https://www.bka.de/DE/Presse/Listenseite_Pressemitteilungen/2021/Presse2021/210127_pmEmotet.html

HiSolutions Research

Schludrig, Euer Ehren! IT-GAU beim Kammergericht Berlin

Veröffentlicht Veröffentlicht in News

Im Kammergericht Berlin ist der Albtraum aller Informationssicherheitsexperten wahr geworden. Eine völlig veraltete IT-Infrastruktur ohne ernst zu nehmendes Sicherheitskonzept (keine Netzwerksegmentierung, keine Filterung am Gateway, keine Proxy-Logdaten, lokale Administratoren, mangelnde AD-Logs) führte zunächst zu einem Trojaner-Incident und dann zum Vollausfall der IT – und das mit Ansage: Ein Auditbericht hatte eklatante Lücken zuvor dringend bemängelt. Inzwischen ist der Wiederanlauf mit völlig neuer Technik im Gang – der Reputationsschaden der verfassungsgemäß unabhängigen Justiz jedoch noch längst nicht behoben.

https://www.golem.de/news/gutachten-zu-emotet-datenabfluss-beim-berliner-kammergericht-2001-146294.html