Immer diese Chinesen? Backdoor in Cisco-Switches

HiSolutions Research

Der amerikanische Netzwerkausrüster Cisco hat „versehentlich“ in seinem Nexus 9000-Switch, mit dem in der Cloud „SDN“ (Software Defined Networks“) gebaut werden, hart-codierte SSH-Schlüsselpaare verwendet. So kann jeder, der ein solches Gerät in der Hand hat, den privaten Schlüssel auslesen und sich damit in alle anderen Nexus weltweit einloggen, auf die er per IPv6 Zugriff hat – und zwar als root. Die Interpretation „extreme Fahrlässigkeit“ ist nicht um vieles besser als die der „absichtlichen Backdoor“.
https://www.theregister.co.uk/2019/05/02/cisco_vulnerabilities/

Hier schreibt