HiSolutions Research

Lesetipps Juli 2020

Veröffentlicht Veröffentlicht in News

Bitkom-Studie: 75 % bewölkt

In 3 von 4 Unternehmen werden Cloud-Infrastrukturen genutzt. Aber 70 % der Nicht-Nutzer fürchten einen unberechtigten Zugriff, 60 % ist die Rechtslage unklar, 59 % zweifeln an der Integration einer Public-Cloud in bestehende Lösungen und 43 % fehlen Ressourcen im Personal. Sichere Cloud ist zwar machbar, aber keinesfalls kostenlos zu haben.

https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Drei-von-vier-Unternehmen-nutzen-Cloud-Computing


Crowd-Sourced Tech-Talk Best-Of

Mit der Frage „What’s the best tech talk you’ve ever seen?“ hat Microsoft Azures Open-Source-Evangelistin Ashley Willis einen langen Reply-Thread aus Vortragsempfehlungen geschaffen:

https://twitter.com/ashleymcnamara/status/1278537744352862208


Can you see me swinging: Abhören via Lamphone

Nur im Dunkeln ist gut munkeln: Wenn Schallwellen das Licht flackern lassen, ermöglicht das unter bestimmten Umständen bereits ein passives Abhören. Ein klarer Vorteil gegenüber herkömmlichen Lasermikrofonen, welche aktiv arbeiten und daher wesentlich teurer und prinzipiell auch detektierbar sind.

https://www.heise.de/news/l-f-Verraeterische-Gluehlampen-4784368.html


Dein Freund und Chat-Buddy: EncroChat von Polizei übernommen

Mit modifizierten Smartphones und einer eigenen Infrastruktur betrieb EncroChat einen Dienst, auf dem Nutzer Drogen- und Waffengeschäfte abwickelten. Anfang 2020 gelang die Infiltration der Infrastruktur und damit die Exfiltration der unverschlüsselten Kommunikation. Nachdem Mitte Juni die Kompromittierung auffiel, nahmen die Ermittler in mehreren europäischen Ländern umfangreiche Verhaftungen vor.

https://www.heise.de/news/Encrochat-geknackt-Schwerer-Schlag-gegen-organisierte-Kriminalitaet-4802419.html

https://en.wikipedia.org/wiki/EncroChat#References

https://www.vice.com/en_us/article/3aza95/how-police-took-over-encrochat-hacked