ZDF-Doku: Gestohlene Identitäten

Veröffentlicht Veröffentlicht in Publikationen

Am 2.12.2020 bringt ZDFzoom den Film „Gestohlene Identität – Auf der Spur der Online-Betrüger“. An der Doku über kriminelle Netzwerke um das Thema Bestellbetrug und Hack bzw. Missbrauch von Paypal-Konten haben auch HiSolutions-Experten mitgewirkt.

David Fuhr, Head of Research bei HiSolutions: „Zahlungsdiensteanbieter wie PayPal haben zuletzt keine rühmliche Rolle im Kampf gegen Phishing-Kampagnen gespielt. Oft genug sehen die Marketing-Emails der Unternehmen selbst wie Phishing-Versuche aus. Dies ist kontraproduktiv nicht nur für die Sicherheit der Dienste selbst, sondern auch für die allgemeine Awareness der Bevölkerung im Netz.“

„Erst die mehrmals aufgeschobene verpflichtende Umsetzung der novellierten europäischen Zahlungsdiensterichlinie (PSD2) zum Ende 2020 zwingt die Anbieter, angemessene Sicherheitsmaßnahmen nach Stand der Technik wie eine starke Authentifizierung (Stichwort Zwei-Faktor-Authentifizierung, 2FA) umzusetzen. Dies wird die Angreifer noch mehr in Sonderfälle und Nischen-Use-Cases abdrängen.“

Im TV-Programm: ZDF, 02.12.2020, 23:00 – 23:30

Bild: ZDF