News

40 nicht nett: „Private“ Schlüssel auf Fortinet Firewall

HiSolutions Research

Der Firewallhersteller Fortinet hat auf seiner Appliance FortiSIEM, die für das Einsammeln und Auswerten von sicherheitsrelevanten Logdaten eingesetzt wird, einen für alle Geräte einheitlichen Schlüssel in der Firmware hardcodiert. Wer Zugang zu einem Gerät oder einem Firmware-Image hat, kann den Schlüssel extrahieren und sich damit auf allen Geräten dieser Serie anmelden – wenn auch nur mit eingeschränkten Berechtigungen. Diese reichen aber aus, um den Betrieb zu stören (Denial-of-Service) und gegebenenfalls weitere Angriffe zur Rechteerweiterung zu versuchen. 

https://fortiguard.com/psirt/FG-IR-19-296

Hier schreibt